Aktuelles

Durch die technologischen Entwicklungen in der Informationstechnologie (IT) gewinnt der Einsatz einer professionellen IT-Revision stetig an Bedeutung, da die IT-Abhängigkeit in den Unternehmen stetig zunimmt. Hierzu werden interne Kontrollsysteme (IKS) eingerichtet, um die Sicherheit, Verfügbarkeit, sowie Ordnungsmäßigkeit der IT-Systeme zu garantieren.

Der IT-Revisor ist verantwortlich für die Planung, Vorbereitung und Durchführung interner Revisionen, d.h. die systematische Analyse und Begutachtung unternehmensinterner Geschäftsprozesse in den Bereichen der Wirtschaftlichkeit, Ordnungsmäßigkeit und Effizienz.
Er bzw. das Tätigkeitsfeld der IT-Revision ist somit ein essenzieller Bestandteil eines zukunftsorientierten Unternehmens.

Die Kernaufgaben eines IT-Revisors sind:

  • Unabhängige Prüfung aller Unternehmensaktivitäten, sowie der eingesetzten IT-Anwendungen zur Durchführung von IT-Prüfungen
  • Dokumentation der Ergebnisse und Erstellung von Prüfungsberichten
  • Die Vergabe von Berechtigungen
  • Einrichtung von Programmen, die für die Rechnungslegung genutzt werden
  • Kompetente Beratung in revisionsrelevanten Angelegenheiten

Um die praktische Kompetenz eines IT-Revisors zu verdeutlichen, ergibt sich folgendes Beispiel:
Das Unternehmen befürchtet, dass technische Störungen, oder fehlhafte Anwendungen Unbefugten den Zugriff auf sensible Daten erleichtern. Dies können Schwachstellen im IT-System sein, wodurch beispielsweise unbemerkt relevante Daten eingesehen, verändert, oder manipuliert werden. Durch die analytische Prüfung des IT-Revisors, können solche Sicherheitslücken aufgedeckt und erfolgreich behoben werden.
Durch die stetig voranschreitende Digitalisierung, der Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben, wie z.B. die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), müssen die Infrastrukturen im Unternehmen weitreichend geschützt werden, um die IT-Standards sowie derer Risikobewertung einzuhalten.

Der Examensabschluss Certified Information Systems Auditor (CISA) ist die weltweit anerkannte Zertifizierung im Bereich IT-Strategie, IT-Management, zur Prüfung, Kontrolle und Überwachung von IT-Systemen und derer IT-Prozesse.

Das von uns angebotene Seminar Grundlagen der IT-Revision vermittelt folgende Kenntnisse:

  • Welches sind die risikorelevanten Bereiche in der IT?
  • Welche Anforderungen bestehen an ein effizientes und effektives IT-Risiko- und –Sicherheitsmanagement?
  • Welche Rolle spielt die IT-Revision im Rahmen der internen Revision und der Wirtschaftsprüfung?
  • Welche Prüfgegenstände- und Inhalte hat die IT-Revision?
  • Wie gestaltet sich der Prüfprozess der IT-Revision?


Anhand dieses Fachwissens können Sie als IT-Revisor selbstständig IT-Prüfungen durchführen, IT-Risiken erkennen und beschreiben.

Hier geht es zu unserem Seminar Grundlagen der IT-Revision.